Skip to main content

Ariana Grande meldet sich mit Video zu „No Tears Left To Cry“ zurück!


In ihrem neuen Video zu „No Tears Left To Cry“ verarbeitet Ariana Grande die tragischen Ereignisse in Manchester. Der Regenbogen auf dem Cover bezieht sich auf ihr Benefizkonzert „One Love Manchester“, auf dem sie „Somewhere Over The Rainbow“ gesungen hat. Die auf den Kopf gestellte Schrift soll verbildlichen wie ihr Leben nach der Tragödie plötzlich auf den Kopf gestellt wurde.

Hier NO TEARS LEFT TO CRY anhören:

 

Hier auf Spotify anhören:




B2B-Login


LOGIN

Passwort vergessen?
NEU-Registrierung