Skip to main content

Lamar, Kendrick


 HipHop / Rap

Aktuelles Produkt


Damn. (reverse)


VÖ-Datum:
16.02.2018
Katalognummer:
6714028
EAN-UPC:
602567140283
Konfiguration:
LP (analog)
Set:
2
Label:
INTERSCOPE

TRACKLIST

Diskographie


Damn. (reverse)


VÖ-Datum:
16.02.2018
Katalognummer:
6714028
EAN-UPC:
602567140283
Konfiguration:
LP (analog)
Set:
2
Label:
INTERSCOPE

TRACKLIST

Damn.(reverse)


VÖ-Datum:
05.01.2018
Katalognummer:
6714029
EAN-UPC:
602567140290
Konfiguration:
CD
Set:
1
Label:
INTERSCOPE

TRACKLIST

Damn.


VÖ-Datum:
14.07.2017
Katalognummer:
5761828
EAN-UPC:
602557618280
Konfiguration:
LP (analog)
Set:
2
Label:
INTERSCOPE

TRACKLIST

Damn.


VÖ-Datum:
21.04.2017
Katalognummer:
5761175
EAN-UPC:
602557611755
Konfiguration:
CD
Set:
1
Label:
INTERSCOPE

TRACKLIST

Untitled Unmastered.


VÖ-Datum:
27.05.2016
Katalognummer:
4786681
EAN-UPC:
602547866813
Konfiguration:
LP (analog)
Set:
1
Label:
INTERSCOPE

TRACKLIST

Untitled Unmastered.


VÖ-Datum:
11.03.2016
Katalognummer:
4785403
EAN-UPC:
602547854032
Konfiguration:
CD
Set:
1
Label:
UNIVERSAL

TRACKLIST

To Pimp A Butterfly


VÖ-Datum:
23.10.2015
Katalognummer:
4731100
EAN-UPC:
602547311009
Konfiguration:
LP (analog)
Set:
2
Label:
INTERSCOPE

TRACKLIST

To Pimp A Butterfly


VÖ-Datum:
03.04.2015
Katalognummer:
4730068
EAN-UPC:
602547300683
Konfiguration:
CD
Set:
1
Label:
INTERSCOPE

TRACKLIST

Good Kid, M.a.a.d City (ne


VÖ-Datum:
24.07.2013
Katalognummer:
3743943
EAN-UPC:
602537439430
Konfiguration:
CD
Set:
1
Label:
INTERSCOPE

TRACKLIST

Good Kid, M.a.a.d City


VÖ-Datum:
14.12.2012
Katalognummer:
3719226
EAN-UPC:
602537192267
Konfiguration:
LP (analog)
Set:
2
Label:
INTERSCOPE

TRACKLIST

Good Kid, M.a.a.d City (dl


VÖ-Datum:
23.11.2012
Katalognummer:
3718396
EAN-UPC:
602537183968
Konfiguration:
CD
Set:
2
Label:
INTERSCOPE

TRACKLIST

Biographie


Kendrick Lamar veröffentlicht neues Album „untitled unmastered.“

2016 veröffentlichte 5-fach-Grammy Sieger Kendrick Lamar sein neues Album „untitled unmastered.“, das acht bis dato unveröffentlichte Songs vereint.

Von ihm selbst schlicht als „project“ bezeichnet, vereint das Album „untitled unmastered.“ Studioversionen jener namelosen Tracks, die Kendrick Lamar im Verlauf der letzten Monate in diversen TV-Shows präsentiert hatte, sowie zuletzt im Rahmen seiner gefeierten Grammy Performance.
Kendrick Lamars Manager Anthony „Top Dawg“ Tiffith, der schon zwei Tage davor einen „surprise release“ auf seinem Label angekündigt hatte, kommentierte, die Fans könnten sich bei LeBron James bedanken, der im Anschluss an die jetzt schon legendäre Grammy-Performance des Westküsten-MCs per Twitter gefordert hatte, doch endlich Songs wie jenen namenlosen Track zu veröffentlichen.

News



Mit All The Stars feat. SZA und King’s Dead feat. Jay Rock, Future & James Blake war bereits klar, dass Kendrick Lamar hier Großes geschaffen hat: Jetzt ist der aufregende Soundtrack Black Panther The Album zum Marvel-Film erhältlich.

BLACK PANTHER: THE ALBUM
MEHR  

Am Abend des 21. Februar wurden in London die BRIT Awards 2018 verliehen! Die 22-jährige Sängerin & Songwriterin Dua Lipa wurde als „British Breakthrough Act“ und als „British Female Solo Artist“ mit dem wichtigsten britischen Musikpreis ausgezeichnet. Genauso wie Kendrick Lamar, der die begehrte Trophäe in der Kategorie „International Male Solo Artist“ mit nach Hause nehmen durfte.

BLACK PANTHER: THE ALBUM
MEHR  

Nach einem halben Jahrhundert in den Marvel-Comics bekommt mit Black Panther der erste afro-merikanische Superheld einen eigenen Kinofilm. Der Soundtrack dazu ist ein vom Film inspiriertes Compilation-Album und wurde von Kendrick Lamar und Top Dawg kuratiert.

BLACK PANTHER: THE ALBUM
MEHR  

„Black Panther: The Album“ ist kein klassischer Soundtrack, sondern ein vom Film inspiriertes Compilation-Album, das von Kendrick Lamar und Top Dawg kuratiert wurde


MEHR  

Mit einer spektakulären Show wurden gestern die MTV Video Music Awards 2017 verliehen! Moderiert wurde die Verleihung von Superstar Katy Perry („Witness“), die zudem auch ihre Single Swish Swish“ feat. Nicki Minaj live performte! Der Gewinner des Abends war aber Kendrick Lamar: Sechs Awards, darunter in der Hauptkategorie „Video des Jahres“, räumte der HipHop-Künstler für „HUMBLE.“ aus seinem aktuellen Album „DAMN.“ ab. Zudem eröffnete Kendrick Lamar mit einer frenetisch gefeierten Live-Performance von „DNA“ und „HUMBLE.“ die Show – inklusive in Flammen stehenden Ninjas.

DAMN.
MEHR  

Der grandiose Erfolg von Kendrick Lamars aktuellem Album DAMN. nimmt kein Ende: Worte wie „Meisterwerk“ und „Bestes Rap-Album“ sind allgegenwärtig und sogar Mick Jagger verkündete vor wenigen Tagen, dass Kendrick Lamar den Rolling Stones-Frontmann musikalisch inspiriert und seine persönliche Playlist dominiert.

 

Damn.
MEHR  




B2B-Login


LOGIN

Passwort vergessen?
NEU-Registrierung