Skip to main content

BLOG


Marilyn Manson meldet sich heute mit seinem neuen Album “Heaven Upside Down” zurück. Es knüpft musikalisch nicht an seinem letzten Werk “The Pale Emperor” aus 2015 an, sondern orientiert sich eher an “Antichrist Superstar” und “Mechanical Animals”. Für Manson keine Absicht, sondern eine wiederkehrende Facette seines Schaffens. Der erste Track “We Know Where You Fucking Live” gibt die neue Gangart vor.

Marilyn Manson Heaven Upside Down
MEHR    JETZT KAUFEN  

Die Songwriterin, Musikerin, Model-Ikone und ehemalige französische First Lady hat für ihr neues Album “French Touch” mit dem legendären kanadischen Produzenten und Komponisten David Foster (u.A. Celine Dion, Michael Bublé) zusammengearbeitet. Der 16-fache Grammy-Gewinner produzierte die Neuinterpretationen englisch-sprachiger Songs, die eine besondere Bedeutung in Carla Brunis Leben haben!

Bruni, Carla FRENCH TOUCH (DLX)
MEHR    JETZT KAUFEN  

Mit „September Song“ hat JP Cooper die Charts im Sturm erobert: Es gab Platin in Großbritannien, Schweden, Irland und den Niederlanden und Gold in Kanada, Dänemark, Italien und Norwegen. Insgesamt wurde die Single weltweit über 1,4 Millionen Mal verkauft und über 195 Millionen Mal gestreamt. Heute erscheint sein Debütalbum “Raised Under Grey Skies”.

Cooper, Jp Raised Under Grey Skies
MEHR    

Rolando Villazón und Ildar Abdrazakov haben ein Album mit Duetten aus italienischen und französischen Opern für Tenor und Bass aufgenommen. Begleitet werden sie von Yannick Nézet-Séguin am Pult des Orchestre Métropolitain aus Montréal. Die Aufnahme ist die erste gemeinsame Veröffentlichung der beiden Sänger, sie ist zugleich Abdrazakovs Debüt beim gelben Label.

Villazon, Rolando
MEHR    JETZT KAUFEN  

Daniil Trifonovs neuestes Album fängt den Zauber von Chopins Musik ein und zeigt seinen Einfluss in den Werken von fünf weiteren Komponisten auf. Chopin Evocations spiegelt das Können des gegenwärtig besten jungen klassischen Pianisten. Daniil Trifonov spielt die beiden Klavierkonzerte von Chopin und eine Auswahl von dessen frühesten und spätesten Werken, außerdem Tribute an Chopin von Grieg, Mompou, Schumann, Tschaikowsky und Barber

Trifonov, Daniil Chopin Evocations
MEHR    JETZT KAUFEN  

Sogar Bartók und Kodály erkannten Sandor Kutis außergewöhnliches Talent und seine Werke wurden von einer Reihe junger Musiker aufgeführt, die sich später zu den weltweit meistgefragten und bedeutendsten Interpreten ihrer Generation entwickeln sollten. Auf dem Programm des Komponisten stehen unter anderem die Sonate für zwei Violinen, die Zweite und Dritte Serenade für Streichtrio sowie das Zweite Streichquartett. Sie alle blieben in handschriftlichen Manuskripten in Évas Karton erhalten und werden auf wundersame Weise in dieser CD-Aufnahme wieder zu neuem Leben erweckt.

Korcsolan, Orsolya Silenced-Complete Chambe
MEHR    JETZT KAUFEN