Skip to main content

Kategorie: Classic


Am 15. November 2017 wurde der Ausnahmekünstler und Tausendsassa Daniel Barenboim 75 Jahre alt. Anlässlich des besonderen Geburtstags wurde bei Deutsche Grammophon in diesem Jahr die Edition „The Solo Recordings“ veröffentlicht, die seine Solo-Einspielungen, von frühen Aufnahmen aus den 50er Jahren bis hin zu jüngsten Veröffentlichungen beim gelben Label zusammenfasst

Barenboim, Daniel   SOLO RECORDINGS ON DEUTSCH  
MEHR    JETZT KAUFEN  

Zwei Künstler von Weltrang, wenngleich aus unterschiedlichen Generationen – Anne-Sophie Mutter und Daniil Trifonov bringen ihr erstes gemeinsames Album heraus, in dessen Mittelpunkt eines der berühmtesten Werke der klassischen Musik steht. Anne-Sophie Mutter, die 2016 das 40-jährige Jubiläum ihres professionellen Debüts feierte, und Daniil Trifonov, jetzt Mitte zwanzig, spielten im Juni im Baden-Badener Festspielhaus zusammen mit drei jungen Stipendiaten der Anne-Sophie Mutter Stiftung Schuberts Klavierquintett in A-Dur ein, allgemein bekannt als „Forellenquintett„.

Mutter, Anne-sophie  
MEHR    JETZT KAUFEN  

Rolando Villazón und Ildar Abdrazakov haben ein Album mit Duetten aus italienischen und französischen Opern für Tenor und Bass aufgenommen. Begleitet werden sie von Yannick Nézet-Séguin am Pult des Orchestre Métropolitain aus Montréal. Die Aufnahme ist die erste gemeinsame Veröffentlichung der beiden Sänger, sie ist zugleich Abdrazakovs Debüt beim gelben Label.

Villazon, Rolando  
MEHR    JETZT KAUFEN  

Daniil Trifonovs neuestes Album fängt den Zauber von Chopins Musik ein und zeigt seinen Einfluss in den Werken von fünf weiteren Komponisten auf. Chopin Evocations spiegelt das Können des gegenwärtig besten jungen klassischen Pianisten. Daniil Trifonov spielt die beiden Klavierkonzerte von Chopin und eine Auswahl von dessen frühesten und spätesten Werken, außerdem Tribute an Chopin von Grieg, Mompou, Schumann, Tschaikowsky und Barber

Trifonov, Daniil   Chopin Evocations  
MEHR    JETZT KAUFEN  

Sogar Bartók und Kodály erkannten Sandor Kutis außergewöhnliches Talent und seine Werke wurden von einer Reihe junger Musiker aufgeführt, die sich später zu den weltweit meistgefragten und bedeutendsten Interpreten ihrer Generation entwickeln sollten. Auf dem Programm des Komponisten stehen unter anderem die Sonate für zwei Violinen, die Zweite und Dritte Serenade für Streichtrio sowie das Zweite Streichquartett. Sie alle blieben in handschriftlichen Manuskripten in Évas Karton erhalten und werden auf wundersame Weise in dieser CD-Aufnahme wieder zu neuem Leben erweckt.

Korcsolan, Orsolya   Silenced-Complete Chambe  
MEHR    JETZT KAUFEN  

Geigen-Virtuose David Garrett veröffentlicht morgen, am 15.09. sein neues Album „Rock Revolution“ weltweit über Decca Records. David Garrett interpretiert darauf auf seine ganz spezielle, einzigartige Weise Rock- und Pop-Klassiker von Größen wie Phil Collins, Prince, The Verve oder Rage Against The Machine; aber natürlich auch eigene, neue Kompositionen.

Garrett, David   Rock Revolution (DLX)  
MEHR    JETZT KAUFEN