Skip to main content

GREGORY PORTER – NAT „KING“ COLE & ME


Wenn ein Jazzsänger die Pop-Welt erobert, muss er „das gewisse Etwas“ haben. So wie Gregory Porter, der innerhalb weniger Jahre einen erstaunlichen Erfolg erreicht hat und mit Goldenen Schallplatten und zwei Grammys gekrönt wurde. Vor einigen Jahrzehnten gelang solch ein Durchbruch auch dem unvergessenen Nat „King“ Cole. Was bislang nur Wenige wussten: für Gregory Porter, war der Sänger nicht nur ein musikalisches Vorbild, sondern eine Vaterfigur. Porter, der ohne Vater aufwuchs, war in seiner Kindheit gebannt von den Schallplatten „King“ Coles, hörte sie immer wieder und machte den Sänger so zu dem Vater, den er in Wirklichkeit nie hatte.
Jetzt dankt Porter ihm mit einem Tributalbum, das unter die Haut geht. Mit einem Orchester unter der Leitung des berühmten Arrangeurs Vince Mendoza und einem großartigen Trio macht Porter aus Klassikern wie „Smile“„L-O-V-E“ und „Nature Boy“ mal sentimentale, mal swingende Perlen, die nicht nur seine zahllosen Fans begeistern werden.

Jetzt das neue Album bestellen!


Hier zum Nat King Cole Medley:


Hier die das Album auf Spotify anhören

Hier das neue Gregory Porter Video „SMILE“:




B2B-Login


LOGIN

Passwort vergessen?
NEU-Registrierung