Skip to main content

JOHN WILLIAMS dirigiert erstmals die WIENER PHILHARMONIKER!


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

VOM MEISTER DER KINOMAGIE
TV Ausstrahlung am 1. Juni 2020

 

“John Williams In Vienna” dokumentiert den historischen Auftritt – »eine ganz besondere Ehre« im Leben des Komponisten.

Ungeheuer lang ist die Liste seiner großen Errungenschaften und doch hat John Williams erst vor Kurzem ein Debüt gefeiert: als Dirigent der Wiener Philharmoniker. Zwei Konzerte im Wiener Musikverein am 18. und 19. Januar 2020 – zugleich die ersten Aufführungen, die Williams je in Kontinentaleuropa dirigiert hat – wurden von Deutsche Grammophon in Partnerschaft mit den Wiener Philharmonikern und Servus TV produziert und von Bernhard Fleischer Moving Images (BFMI) gefilmt.

John Williams in Vienna erscheint international am 14. August 2020 beim Gelblabel und wird auf allen physischen und digitalen Medien einschließlich Blu-ray, CD, Vinyl und eVideo in Stereo und Dolby Atmos-Surround-Sound verfügbar sein.

 

Der Film wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz von Servus TV am Pfingstmontag, dem 1. Juni 2020, um 10 Uhr und 22:15 Uhr ausgestrahlt.

 

Hier das fulminante Auftrittsvideo “Imperial March (from Star Wars)”:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Neben Williams und dem Orchester stand in der ersten Hälfte des Konzerts eine weitere Ausnahmekünstlerin auf der Bühne: Anne-Sophie Mutter. So setzten der Dirigent und die Geigerin eine künstlerische Partnerschaft fort, die im vergangenen Jahr für Across the Stars entstand, ein DG-Album, das Williams’ Musik in vielen neuen Adaptionen für Violine und Orchester präsentiert.

 

JOHN WILLIAMS IN VIENNA hier vorbestellen




B2B-Login


LOGIN

Passwort vergessen?
NEU-Registrierung