Skip to main content
Universal Music Austria Logo

Marcus Miller – Laid Black


Aufgepasst, Marcus Millers neuestes Werk heißt Laid Black und nicht “Laid Back”, zudem bezeichnet er es als seinen “Return to Funk”. Nach dem erfolgreichen Vorgänger “Afrodeezia”, der mit Worldmusic-Elementen punktete, führt der Weg hier also wieder zurück zu den Wurzeln des bekanntesten wie populärsten E-Bassisten weltweit. Als Gäste lud er u.a. Trombone Shorty, Jonathan Butler, Take 6 und Selah Sue ins Studio.

 

Laid Black auf Spotify anhören




B2B-Login


LOGIN

Passwort vergessen?
NEU-Registrierung