Skip to main content

MATAKUSTIX Videopremiere “AlmÖsiKing”


Wenn Alpenländisches auf Modernes, bzw. Beatbox auf Volksmusik trifft, ist “Matakustix” am Werk. Der Begriff “Matakustix” ist ein Wortspiel aus dem Vornamen “Matthias” und “Akustisch”, welches der Kärntner Matthias Ortner ursprüglich 2012 als Soloprojekt gründete. Wenig später wurden jedoch Christian Wrulich am Akkordeon und Michael Kraxner auf der Trompete in seinem Team komplettiert.

Ihr eigens kreierter Stil setzt auf eine Vermischung des Modernen mit typisch Österreichischer Musik. Im Dialekt gesungene Lieder ergeben mit englischen Texten und Beatbox einen ganz eigenen Mix, der sich keinem Genre eindeutig zuordnen lässt und als “Alternative Volksmusik” bezeichnet werden kann. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Musik, die ohne Playback oder technische Spielereien auskommt.

 

HIER ZUR VIDEOPREMIERE von “AlmÖsiKing”




B2B-Login


LOGIN

Passwort vergessen?
NEU-Registrierung