Skip to main content

So klingt die neue Orgel im Wiener Stephansdom


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

THE NEW ORGAN AT ST. STEPHEN’S CATHEDRAL, VIENNA

 

Das Album “The New Organ at St. Stephen’s Cathedral, Vienna” soll den Hörer auf eine Klangreise durch den Dom mitnehmen und einen Eindruck vermitteln, welche magischen Klänge das Gotteshaus erfüllt. Dabei dürfen natürlich Orgelklassiker wie Toccata und Fuge in d-moll BWV 565 von Johann Sebastian Bach nicht fehlen. Als Highlight des Albums können die Kompositionen des Filmkomponisten John Williams genannt werden, die zur symphonischen Dichtung gezählt werden und zu nicht geahnter Klangfarbe der Riesenorgel führen.

Das Projekt ist als CD+BluRay (2.0 96/24; 5.1 96/24; Dolby Atmos) und in allen digitalen Formaten erhältlich!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Kernstück des Projekts ist ein völlig neues Klangkonzept der Riesenorgel, das durch Domorganist Konstantin Reymaier und Orgelbau Rieger entwickelt wurde – unter Einbindung namhafter Organisten wie Olivier Latry, Titularorganist von Notre-Dame in Paris, Thomas Trotter aus London und der Mainzer Domorganist Daniel Beckmann.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Konzerttermine im Stephansdom

Nach dem fulminanten Einweihungskonzert am letzten Wochenende, werden in den kommenden Wochen noch weitere großartige Werke auf der neuen imposanten Orgel zur Aufführung gebracht.

Informationen und Karten erhalten Sie hier

Fr, 09. Okt 2020, 20.30 Uhr | Olivier Latry, Paris
Fr, 16. Okt 2020, 20.30 Uhr | Thomas Trotter, London
So, 18. Okt 2020, 15.00 Uhr | Wolfgang Kreuzhuber, Linz
Fr, 23. Okt 2020, 20.30 Uhr | Konstantin Reymaier, Wien
Mo, 26. Okt 2020, 20.30 Uhr | Jean-Baptiste Dupont, Bordeaux




B2B-Login


LOGIN

Passwort vergessen?
NEU-Registrierung