Skip to main content

TERENCE BLANCHARD – Wir verlosen Tickets für das Konzert in Wien


„Breathless“ heißt Terence Blanchards einziges Album mit The E-Collective. Der Titel soll an die letzten Worte des von der Polizei in New York zu Tode gebrachten Afroamerikaners Eric Garner erinnern. Zwischen Elegie und Wut changierte die Musik Blanchards immer schon. Bevor er sich einen Namen mit Soundtracks wie „Mo’Better Blues“ und „Jungle Fever“ für Regisseur Spike Lee machte, vitalisierte er die Musik von Legenden wie Art Blakey und Lionel Hampton. Heute zählt der 1962 in New Orleans geborene, mehrfach mit dem Grammy ausgezeichnete Trompeter selbst schon zu den Veteranen. Im Konzerthaus debütierte der Startrompeter im September 2008 in zwei ausverkauften Konzerten an der Seite von Herbie Hancock. Im Rahmen des E-Collective tauscht er sich mit der nächsten Musikergeneration aus und kehrt mit seinem neuen Programm erstmals als Bandleader ins Wiener Konzerthaus zurück.

Hier zum Gewinnspiel




B2B-Login


LOGIN

Passwort vergessen?
NEU-Registrierung