Skip to main content

Volbeat – Let’s Boogie! Live From Telia Parken


Am 26. August 2017 verkaufte die dänische Band Volbeat das Telia Parken Stadion in Kopenhagen aus. Mit 48.250 verkauften Tickets halten sie dort seitdem den Rekord für die größte Show eines einheimischen Künstlers. Um diesen Höhepunkt ihrer Karriere zu feiern und zu verewigen, hat die Band heute ihr neues Livealbum „Let’s Boogie! Live From Telia Parken“ als Doppel-CD, Dreifach-Vinyl, Doppel-CD plus DVD sowie Doppel-CD plus Blu-Ray veröffentlicht.

Unter den 26 Tracks des Konzerts sind Chartbreaker wie „Still Counting“, „For Evigt“, „The Devil’s Bleeding Crown“ und  „A Warrior’s Call” enthalten, des Weiteren eine Liveperformance des neuen Songs „The Everlasting“.

Als Special Guests sind unter anderem Mille Petrozza, Johan Olsen, Mark „Barney” Greenway, Lars Ulrich, Boxer Mikkel Kessler und Danko Jones zu sehen und zu hören.

Volbeat wurden 2001 in Kopenhagen gegründet. Seitdem haben sie sich mit endlosen Tourneen und sechs gefeierten Studioalben unermüdlich ihren Weg in die obersten Ränge des Hard Rock geebnet. Ihr letztes Studioalbum „Seal The Deal & Let’s Boogie“ chartete in Österreich, Deutschland, Dänemark, Schweden, Finnland, Belgien und der Schweiz auf Platz 1. In Kanada und Norwegen erreichte es Platz 2, in den USA Platz 4 und in Großbritannien Platz 16.

Hier das neue Volbeat Live Album anhören:

 


 zurück       Rock
  ·


B2B-Login


LOGIN

Passwort vergessen?
NEU-Registrierung